• Marina Bay Sands, ein nachhaltiges Hotel ?

    Wer denkt an Singapore und verknüpft diese Stadt mit Nachhaltigkeit? Ich bin als Teilnehmer der ITB Asia in Singapore, nächtige im 2010 eröffneten Marina Bay Sands. Das Hotel der Superlative mit 20 Hektar, besteht aus einem Kasino, einem Hotel, einem Konferenz- und Ausstellungszentrum, einem Einkaufszentrum, einem Kunst- und Wissenschaftsmuseum, zwei Theatersälen, Bars und Nachtclubs sowie zwei schwimmenden Pavillons. Das Hotel besteht aus drei 55-stöckigen Hoteltürmen, 191 Meter hoch und einem 340 Meter langen Dachgarten mit gigatomanischem Infinity Pool.

    IMG_4969

    Kann ein solches Hotel nachhaltig sein?
    Ich bin mächtig gespannt. Nach einem langen Flug mit wenig Schlaf, erreiche ich das Hotel und bin überwältigt von der Größe. Nach einem etwas länger dauernden Check- in, mache ich mich auf den langen Weg zum Turm 3, in das 19. Stockwerk.

    IMG_4979

    Dort angekommen erwartet mich ein phantastischer Blick auf die Bucht und Gardens by the Bay, einem Nahausflugsziel für Singaporianer und Touristen gleichermaßen. Den Höhepunkt bilden die 18 bis zu 50 Meter hohen Mammutbäume aus Stahl, deren Stämme als Vertikalgärten angelegt sind. Auf der Baumkrone sind Sonnenkollektoren installiert, die Strom für die abendliche 15-minütige Lightshow speichern. Die Dampfturbine wird von Biomasse aus Gartenabfällen angetrieben.

    IMG_4939

    Der große Vorhang zur Terrasse öffnet und schliesst sich automatisch, wenn die Keycard in das Fach gesteckt wird, um so den Raum kühler zu halten. Es gibt einen Eco Button an der Klimaanlage, als ich die Terrassentür öffne, geht die Klimaanlage aus, da die Tür mit einem Sensor versehen ist, ich bin positiv überrascht. Geht doch!

    Dies ist nur ein Bruchteil der vielen grünen Initiativen des Marina Bay Sands Hotels, die Sie hier nachlesen können.

    IMG_4969

    Am nächsten Vormittag bin ich mit Charlie Fisher verabredet, Associate Director Sustainability – Marina Bay Sands. Sie erzählt mit viel über die nachhaltigen Ansätze des Hotels, mein positiver Eindruck verstärkt sich. Das Hotel ist zwar groß und dennoch könnte man es als einzigartige grüne Perle bezeichnen.

    Mein Weg am Abend führt mich aufs Dach, was für ein Blick. Grandios und überwältigend, Singapore liegt mir zu Füßen.

    IMG_4966

    Ich geniesse den Blick und komme mit Lydia, der Skypark Managerin ins Gespräch, die mir viel über die nachhaltigen Initiativen des Hotels erzählt. Ich staune, dass ein Hotel mit 9000 Mitarbeitern, es schafft seine Mitarbeiter ins Boot zu holen und das Thema Nachhaltigkeit auch im täglichen Betrieb zu integrieren.

    Wer in Singapore ein nachhaltiges Hotel sucht mit dem spektakulärsten Blick über die Stadt, sollte hier buchen.

    IMG_4961

One Responseso far.

  1. Continue the good work ethic.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Facebook · Google+ · Pinterest · Instagram · Twitter