Thailand

Bethmannstr. 58

D‐60311Thailändisches Fremdenverkehrsamt

Website
„Thailand erhält Anerkennung als nachhaltige Destination: Der Global Sustainable Tourism Council (GSTC) hat bekannt gegeben, dass die Kriterien für Thailands gemeinschaftsbasierte Tourismusentwicklung, veröffentlicht durch die Designated Areas for Sustainable Tourism Administration (DASTA), den von GSTC anerkannten Standard-Status erreicht hat. Durch den GSTC anerkannten Status versichert die DASTA, dass sich ihr Standard in die universellen nachhaltigen Tourismusgrundsätze innerhalb des thailändischen sozialpolitischen Gefüges einpasst, ” sagt Randy Durband, CEO, GSTC“ www.gstcouncil.org

Beschreibung

Gestalten Sie Ihren Thailand Urlaub nachhaltiger!
Thailand ist eine der beliebtesten und am häufigsten besuchten Destinationen Asiens. Haben Sie schon einmal daran gedacht, in Thailand umweltfreundlich zu reisen?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Ihren nächsten Thailand Trip nachhaltiger zu gestalten. Das Land hat über 300 Nationalparks und 17 Prozent des Landes sind unter Naturschutz gestellt.

Nachhaltiger Tourismus
Die Tourismus Industrie trägt zur thailändischen Wirtschaft bei. Um die gesunde touristische Entwicklung der Destination Thailand zu ermöglichen, ist es wichtig, die Auswirkungen des Massentourismus auf die Umwelt und die Gemeinschaft zu minimieren.

Weiterlesen

Highlights

7 grüne Aspekte Thailand’s 

  • Grünes Herz - Reisen auf umweltfreundliche Weise und Entwicklung eines nachhaltigen Bewusstseins
  • Grüne Logistik - Benutzen Sie umweltfreundliche Fortbewegungsmittel
  • Grüne Attraktionen - Nachhaltiges Tourismusmanagement
  • Grüne Aktivitäten - Wählen Sie umweltfreundliche Reiserouten
  • Grüne Gemeinschaft - Reisen Sie bewusst, schätzen und bewahren Sie die Identität der Menschen vor Ort
  • Grüner Service - Management von Unternehmen, bewusstes Handeln und Umweltschutz
  • Grün Plus - Ehrenamtliches Engagement ist bewusstseinserweiternd und macht die Welt ein wenig besser
Green Pearls® Score von Thailand

„7 grüne Ideen, die das Ziel haben jedem Reisenden zu zeigen, wie wichtig es ist etwas gegen die Erwärmung der Erde zu tun und den nachhaltigen Tourismus zu unterstützen“

Umweltschutz

Lokale/Authentische Erfahrung

Soziales Engagement

Kulturelles Engagement

Für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet: das Dorf Tung Dap in Phang Nga

Bangkok, 15. März 2018 – Das Dorf Moken Tung Dap auf Ko Phra Thong in der Provinz Phang Nga ist einer der nachhaltigen Spitzenreiter im Bereich Destinationen weltweit und wurde im Wettbewerb „2018 Nachhaltige Destinationen TOP 100“ durch Green Destinations ausgezeichnet.

Die Sieger wurden auf der ITB 2018 in Berlin bekannt gegeben. Das Dorf Tung Dap war unter den besten drei in der Kategorie „Beste Städte, Gemeinschaften & Kultur“ zum Schutz lokaler Kultur und Tradition, der Integration der lokalen Gemeinschaft im Tourismus, dem Entgegenwirken von Ausbeutung, Menschenrechtsverletzungen und Vermeidung von Massentourismus.

Weiterlesen

 

The Green Link – Phang-Nga

Wussten Sie, dass die Region Phang-Nga, die fünf ursprünglichsten Nationalparks des Landes beheimatet und als die ökologische Destination in Thailand gilt? Außer Meer, Sonne und Sand bietet die Region lokale und authentische Erfahrungen an, unterstützt lokale Gemeinschaften, die den Gästen authentische, grüne Reiseerfahrungen bieten.

Besucher werden eingeladen, in der fast unberührten Natur, die Seele baumeln zu lassen und mehr über die lokale Kultur, das einheimische Leben, und die grünen Initiativen zum Schutz der Umwelt zu erfahren.

Amphore Kuraburi
Bambusrafting ist eine der Erfahrungen, die Sie nicht verpassen sollten. Sie sind eingeladen, die ursprüngliche Natur und das klare smaragdgrüne Wasser entlang der drei Kilometer langen Wasserstraße zu geniessen. Entdecken Sie beim Mittagessen wie Reis mit Bambus schmeckt.

Ban Tat Din Daeng
In Amphe Thai Mueng gelegen, bietet Ban Tat Din Daeng eine große Auswahl an umweltverträglichen Aktivitäten wie Kajakfahren, um mehr über das Ökosystem der Mangroven zu erfahren, die Entdeckung verborgener Höhlen und den Besuch der größten Sehenswürdigkeit der Insel, einer Klippe die aussieht wie das Gesicht eines Riesen.

Weiterlesen

Thailands Königliche Projekte

Eine Vielzahl an beeindruckenden Projekten für die Gemeinschaften vor Ort wurden von Seiner Majestät König Bhumibhol Adulyadej und Mitgliedern der Königlichen Familie ins Leben gerufen.

Die Projekte sind im ganzen Land etabliert und für den Tourismus zugänglich. Sie sind Modelle alternativ-ökonomischer Entwicklung und geben einzigartige Einblicke in das königliche Konzept der nachhaltigen Wirtschaftlichkeit.

Trash Heroes

Ziel der “Trash Heroes” ist es, die Welt für zukünftige Generationen von Müll zu befreien. Durch nachhaltige und gemeindebezogene Projekte wird angestrebt, vorhandenen Müll zu entfernen. Durch gezielte lernen Einheimische aber auch Urlauber, welchen Einfluss Müll auf die Umwelt hat.

Handeln und Bewusstsein, Bildung, nachhaltige Projekte und Inspiration sind die Eckpfeiler der Arbeit der Trash Heroes. Taten sagen mehr als Worte – daher sind wöchentliche Reinigungsaktionen genauso Teil des Projektes, wie die umfassende Information bezüglich der Auswirkungen von Müll auf die Umwelt.

Weiterlesen

HiveSters Thailand

HiveSters

HiveSers ist eine Plattform für lokale, unverfälschte Reiseerlebnisse in Thailand. Gergründet wurde die Organisation von Achi und Mint – zwei Schwestern, die mit dem Reiseunternehmen der Familie aufwuchsen und den Enthusiasmus für Reisen und Abenteuer im Blut haben.

Seit Ihrer Kindheit erkunden Achi und Mint Thailands versteckte Perlen. Aufgrund ihrer Expertise wurden sie häufig nach Empfehlungen für Ausflüge & Aktivitäten gefragt und kamen so auf Ihre Geschäftsidee.

Weiterlesen