Hofgut Hafnerleiten schon ab 330 Die tatsächliche Rate kann entsprechend der Saison und Verfügbarkeit abweichen.
Buchen

Hofgut Hafnerleiten

Brunndobl 16

Niederbayern

Bad Birnbach 84364, Deutschland

Website
„Eine Erfahrung zwischen Natur und Architektur, in der der Mensch die Hauptrolle spielt.“ Anja Horn-Rückerl und Erwin Rückerl, Inhaber

Beschreibung

Eine halbe Stunde von Passau entfernt befindet sich ein kleines Paradies für Architektur- und Naturliebhaber: das Hofgut Hafnerleiten in Bad Birnbach. Die Niederbayrische Ruheoase setzt auf Individualität und Ganzheitlichkeit und lockt mit der Natur als Urlaub für die Seele.

Das strahlenreduzierte Hofgut erwartet Sie mit elf einzigartig gestalteten privaten Häusern, die über das Anwesen verteilt verteilt am See, im Garten oder am Waldrand liegen – und reichlich Privatsphäre bieten.

Zum Genießen, Schlafen und Wohnen können Sie zwischen verschiedenen Themenhäusern und der Teichsuite wählen. Für einen längeren Aufenthalt bieten sich die exklusiven Ferienhäuser mit eigener Küche zum Selbstversorgen an.

Weiterlesen

Highlights

  • Gehen Sie offline und genießen Sie einen strahlenfreien Urlaub.
  • Mieten Sie Ihr eigenes Themenhaus oder exklusives Ferienhaus.
  • Mehrfach ausgezeichnete Architektur für eine Oase des Wohlfühlens
  • Genuss & Kulinarik
  • Individualität & Ganzheitlichkeit
  • Barista- & Kochkurse
  • Einzigartige Location für Seminare, Hochzeiten und andere Feierlichkeiten in der Natur Niederbayerns
  • Lassen Sie sich von den Kochkünsten des Hausherrn und Küchenchefs verwöhnen.
  • Kommen Sie im naturverbundenen Wellnessbereich zur Ruhe.
Green Pearls® Score von Hofgut Hafnerleiten

„Das Hofgut Hafnerleiten besticht mit einer Architektur, die den Menschen in den Vordergrund stellt und sich mit der Natur verbindet. Jedes Domizil ist einzigartig und passt sich in der Außen- und Innengestaltung individuell der Landschaft und der Natur an, wie beispielsweise das Baumhaus in luftiger Höhe oder das Wasserhaus inmitten des Sees.“

Umweltschutz

Lokale/Authentische Erfahrung

Soziales Engagement

Kulturelles Engagement

Hofgut Hafnerleiten – Little Lake

Zimmer

Themenhäuser
ca. 40 m² (Einraumkonzept), ab zwei oder drei Nächten buchbar:

  • Bootshaus Wasserhaus
  • Wiesenhaus Baumhaus
  • Hanghaus Terrassenhaus
  • Gartenhaus

Teichsuite
ca. 45 m² mit eigenem Teich

Weiterlesen

Erwin Rückerl und Anja Horn-Rückerl

Ein Lebenstraum

„Luxus bedeutet für uns Nähe zur Natur, Ruhe und Zeit. Daher wohnen unsere Gäste in ihren eigenen Häuschen zwischen Teichen und Bäumen.“

Das Hofgut Hafnerleiten inmitten der Natur Bayerns besteht in seiner heutigen Form erst seit 2013. 1999 eröffnete der Profikoch und Hausherr Erwin Rückerl im Hofgut Hafnerleiten die erste Kochschule Niederbayerns, nachdem er in Sardinien seine Liebe zur mediterranen Küche entdeckte.

In den darauffolgenden Jahren entwickelten Erwin Rückerl und seine Frau Anja Horn-Rückerl, die gute Seele des Hauses, das ursprüngliche Konzept der Kochschule im Südosten Deutschlands weiter, indem sie die Naturverbundenheit in den Mittelpunkt ihres Handels stellten und den bisherigen Bereich der Kulinarik um den Bereich Wohnen erweiterten.

Weiterlesen

Hofgut Hafnerleiten – Barista

Kochschule

„Kulinarik war der Ursprung im Hofgut: Gemütlich mit Freunden an einer Tafel zusammen sitzen, miteinander reden, gut essen und einen leckeren Wein genießen. “

  • Restaurant, Kochkurs und Barista-Seminar

Für alle, die einfach nur genießen möchten, bietet das Restaurant eine fantastische Küche. Wer möchte, kann in der Kochschule lernen, wie die wunderbaren Gerichte zubereitet werden. Für alle Espresso-Liebhaber wird außerdem ein Barista-Seminar angeboten.

Grüne Initiativen

  • Architektur & Design
  • Müllmanagement
  • Strahlung
  • Wasser und Energie
  • Nahrungsmittel

Architektur & Design

  • Das gesamte Anwesen ist nachhaltig geplant.
  • Bei der Gestaltung und Planung der Häuser wurde eng mit Landschaftsarchitekten zusammengearbeitet, um das Miteinander mit Architektur und Natur zu gewährleisten.
  • Die Bauweise der Häuser wurde individuell an die Natur und die Landschaftsgegebenheiten vor Ort angepasst.
  • Bei dem Bau und der Innen- sowie Außengestaltung der einzelnen Häuser wurde viel Wert auf natürliche Materialien und eine umweltgerechte Bauweise gelegt.
  • Wildhecken, Streuobstwiesen, Magerwiesen wurden angelegt. Mehrere Teiche wurden aufgebaut (verschiedene Karpfenarten, Teichmuscheln, Bitterlinge, Rotfedern Edelkrebse usw.). Eine kleine natürliche Baumgruppe aus Birken und Erlen hat sich angesammelt.

Müllmanagement

  • Müllvermeidung im Einkauf
  • Umverpackung nimmt der Lieferant, soweit möglich, gleich wieder mit.
  • Mehrwegverpackungen werden bevorzugt.
  • Mülltrennung überall.
  • z.B. Küche: Kompostierbarer Abfall wird auf eigenen Kompost gebracht, Lebensmittel (Nudeln, Brot, Reis usw) werden den Hühnern gegeben. Der Rest kommt in die Biotonne.
  • z.B. Zimmer: Handwaschmittel und Badezusätze in großer Verpackung oder auch selbstgemachte Seife werden angeboten.
  • z.B. Service: Stoffservietten statt Papierservietten, Platz-Teller statt übermäßig viel Tischwäsche
  • Entsprechende Unterweisungen und Schulungen der Mitarbeiter
  • Wertstoffhof: Papier, Glas, Kunststoffe usw.

Strahlung

  • Die Gastgeber Erwin und Anja Rückerl setzten auf einen Urlaub ohne Elektrosmog und bieten das erste strahlenfreie Ferienhaus in Deutschland an.
  • Das Hanghaus wurde in allen vier Ebenen des elektromagnetischen Feldes vermessen und erhielt das EMF-Qualitätssiegel „green electromagnetics“.
  • Bei der Messung wurde besonders viel Wert auf eine Detailmessung an den Betten gelegt, um Gästen einen stressfreien und tiefen Schlaf zu ermöglichen.

Wasser und Energie

  • Wassermanagement: eigener Brunnen (90 m tief) für das Trinkwasser
  • Wasseraufbereitung: Das ganze Abwasser wird in der eigenen Membrananlage gereinigt und wird zur WC-Spülung und Gartenbewässerung genutzt.
  • Die eigene Quelle speist die Teiche.

Nahrungsmittel

  • Eigener Garten: Obst, Kräuter, Gemüse, Nüsse, die in der Küche verwendet werden.
  • Ständig auf der Suche nach einheimischen Produzenten: Zur Zeit wird das Hofgut mit Ziegenkäse, Obstbränden, Säften und Lamm von kleinen Manufakturen aus der Nachbarschaft beliefert.
  • Anlieferungen von Lebensmitteln werden gebündelt. Nur wenige Hauptlieferanten für den gesamten Einkauf, die minimiert Wochenlieferungen durchführt.