The Tongsai Bay schon ab 219 Die tatsächliche Rate kann entsprechend der Saison und Verfügbarkeit abweichen.
Buchen

The Tongsai Bay

84 Moo 5, Bo Phut

Koh Samui

Koh Samui Surat Thani 84320, Thailand

Webseite besuchen
„Tongsai Bay – eingebettet in die unberührte Natur, in der noch nie ein Baum gefällt wurde. Auf Insektengifte oder Düngemittel wird in dieser Anlage bewusst verzichtet. Ein paradiesischer Ort, an dem sich Menschen und Tiere gleichermaßen wohlfühlen.“ Thanakorn Hoontrakul

Beschreibung

Das Tongsai Bay öffnete seine Pforten erstmalig im Jahr 1985. Die zu dieser Zeit erste 5-Sterne-Anlage der tropischen Trauminsel Samui etablierte sich rasch als führendes familiengeführtes Resort. Schon damals war es ein grünes Hotel.

Die gesamte Anlage umfasst 83 Suiten, Cottages und Villen, die in einer weitläufigen und üppig grünen Gartenanlage angesiedelt sind. Die Wohneinheiten verteilen sich in Hanglage rund um die private Bucht mit fantastischen Ausblicken.

Weiterlesen

Highlights

  • Die weitläufige und sehr ruhig gelegene Anlage umfasst eine Fläche von 25 Hektar. Störender Verkehrslärm oder laute Nachbarn erlebt man hier nicht.
  • Einzigartige Lage des Resorts an einer ruhigen und privaten Bucht
  • Eine entspannte Atmosphäre in einem luxuriösen, einzigartigen Boutique-Resort, das sich sehr in Sachen Nachhaltigkeit engagiert und dabei einen erstklassigen Service bietet.
  • Early- und Late-Check-out auf Anfrage möglich.
  • Genießen Sie einen nachhaltigen und umweltfreundlichen Urlaub
Green Pearls® Score von The Tongsai Bay

„Das 1987 erbaute Resort engagiert sich seit der ersten Stunde im Erhalt der natürlichen Ressourcen. So wurde die Anlage um die Natur herumgebaut.“

Umweltschutz

Lokale/Authentische Erfahrung

Soziales Engagement

Kulturelles Engagement

Dinner Table

Über Green Pearls® buchen – Vorteile genießen

Sichern Sie sich jetzt Ihr exklusives Green Pearls® Angebot: Geben Sie bei der Buchung den Code „Green Pearls“ an, und genießen Sie ein exklusives Thai-Dinner im gemütlichen Ambiente des Tongsai Bay.

Weiterlesen

 

Room with a view at Tongsai Bay

Zimmer & Ausstattung

83 Zimmer, 2 Restaurants, Lobby Lounge Bar, WiFi, Tennisplatz, Spa, Beach Bistro, Game Room, 2 Pools, Fitness-Center

  • Beachfront Suite
    ca. 72-86 m2, dreistöckiges Gebäude, mit Meerblick und direkt am Pool gelegen
  • Cottage Suite & 5 Pool Cottage Suites
    68-78 m2, am Hang gelegen, Badewanne mit Meerblick

Weiterlesen

Beach at Tongsai Bay

Die Geschichte des Tongsai Bays

Die Geschichte des idyllisch gelegenen Resorts „Tongsai Bay“ in Thailand beginnt im Jahr 1985. Der Vater des heutigen Eigentümers, Akorn Hoontrakul, erspähte die Bucht Tongsai vom Wasser aus und sprach von Liebe auf den ersten Blick.

Der Vorsitzende der Imperial Hotelgruppe kaufte das Grundstück nur 5 Tage später. Er übernachtete 3 Monate in einem Himmelbett am Strand, um jedes Cottage an der für ihn gefühlten richtigen Stelle zu positionieren.

Dann begann er mit der Gestaltung seines Resorts. Wichtigste Herausforderung hierbei war von Beginn an alle Unterkünfte im Einklang mit der vorhandenen Natur zu bauen – eine Tradition, die bis heute fortgesetzt wird. Für die Entstehung des luxuriösen Hotels wurde bis heute kein Baum geschlagen.

Weiterlesen

Pool Cottage, Tongsai Bay

Neue Pool-Cottage-Einheiten

  • 5 Einheiten
  • Maximale Belegung: 3 Erwachsene oder 2 Erwachsene + 1 Kind
  • Alle 5 Pool-Cottages bieten einen privaten Plunge-Pool (20 m²) umgeben von unberührter Natur, Vögeln und Schmetterlingen.
  • Verschiedene Wohnebenen ermöglichen eine Aussicht sowohl vom klimatisierten Wohnbereich sowie der Terrasse mit Außenbadewanne auf die unbeschreibliche Natur des Tongsai Bay.
  • Geniessen Sie absolute Ruhe, Privatsphäre und ursprüngliche Natur

Weiterlesen

Grüne Projekte

  • Schutz der Tiere und Pflanzen
  • Umweltschutz
  • Erhalt der Flora und Fauna
  • Wasser und Schmutzwasser
  • Müllentsorgung
  • Energie und Wasser
  • Authenzität und soziale Verantwortung
  • Zurückgeben
  • Architektur
  • Weiterbildung

Schutz der Tiere und Pflanzen

  • Alleine 60 verschiedene Vogelarten finden sich in diesem Teil von Samui.
  • Schutz der Tiere:
    „Wir glauben, dass Natur hier vor uns war und wir unser Haus mit ihnen in der Harmonie teilen können“.
  • Bewahrung und Schutz des Lebensraums für Tiere und Bäume und das Ökosystem.
  • Vermeidung von Produkten, die Tiere verletzen könnten
  • Bäumen werden nicht gefällt.
  • Aufforderung an den Gast Tiere nicht zu verletzten oder sie zu stören.
  • Wenn kranke oder verletzte Tiere gefunden werden, sorgt das Hotel für die ärztliche Behandlung.
  • Bei toten Tiere wird durch einen Tierarzt die Todesursache ermittelt, um sicherzustellen, dass der Tod nicht durch das Hotel oder das Personal verursacht wurde.
  • Beständige Anpflanzung von Bäumen als Habitat und Futter für Tiere.
  • Wasserteich für Tiere.
  •  Symbole auf den Fenstern, um Vögel daran zu hindern dagegen zu fliegen.
  • Chemie im Außenbereich wird nur unter der Kontrolle verwendet.
  • Keine Verwendung von Produkten aus Tierversuchen,  kein blue fin Fisch.

Würde man eine dort lebende Frühlingstaube interviewen, könnte in etwa so ausfallen:

Hier gibt es viel Platz, den wir uns mit später angekommenen Flüchtlingen teilen können und es ist sicher hier. Menschen lassen uns in Ruhe und es gibt eine große Auswahl an Nahrungsmitteln, die nicht vergiftet sind. Das Leben geht weiter und eine wichtige Sache habe ich hier gelernt: Wir können unseren Lebensraum friedlich mit Menschen teilen …


Umweltschutz

Das Tongsai Bay ist ein akkreditiertes Green Leaf Resort. Der Green Projects Manager, ist für die Koordination aller umweltschützenden Projekte des Resorts verantwortlich.

Sie/Er hält Schulungen, entwickelt das grüne System des Resorts weiter und erarbeitet weitere Kernprozesse zum Schutz der Umwelt:

  • Schutz der Tiere und der Umwelt
  • Umweltschonende Müllverarbeitung/Recycling
  • Eigenherstellung einer effektiven Mikro-Organismus-Flüssigkeit (EM), stark minimierter Einsatz von Chemikalien
  • Energie sparen (Wasser, Elektrizität, Öl und Gas)
  • Bewusstsein schaffen für die Wichtigkeit des Umweltschutzes im Tongsai Bay und über die Grenzen der Anlage hinaus
  • Gemeinnützige Arbeit

Das Tongsai Bay beteiligt sich an gemeinnütziger Arbeit in der direkten, sowie weiter entfernten Umgebung und im Ausland. Das Resort engagiert sich bei der „Tourism Authority of Thailand“ – die 7 grünen Konzepte, der „Green Island Foundation“ Koh Samui, die sich zum Schutz der Insel einsetzt sowie in einem Schulprojekt zur Verringerung des Kohlenstoffemission „Low Carbon School Project“. Folgende Auszeichnung erhielt das Resort für seinen außergewöhnlichen Einsatz:

  • 2012 GIFFTS – (Great Initiatives for Today’s (Tomorrow’s) Society) – Auszeichnung für die herausragende Menschenliebe
  • 2009 GIFFTS – (Great Initiatives for Today’s (Tomorrow’s) Society) – Auszeichnung für die herausragende Menschenliebe
  • 2007 Green Leaf Foundation – umweltfreundliches Hotel 2007
  • 2006 Kuoni Green Planet Award
  • 2006 GIFFTS – (Great Initiatives for Today’s (Tomorrow’s) Society) – Auszeichnung für die herausragende Menschenliebe
  • 2005 Green Accommodation in Gold Class – Department of Environment Development
  • Auszeichnung: G-Goldklasse Green Hotel Award of the Department ofEnvironmental Quality, Ministry of Natural Resources and Environment. Das erste Mal 2015  und die Goldklasse für die Wiederkontrolle im September 2017 erhalten.

 

Erhalt der Flora und Fauna

Bereits beim Bau und bei der Gestaltung des Resorts vor der Eröffnung in 1987, war der grüne Gedanke deutlich zu erkennen. Von Beginn an wurde kein einziger Baum gefällt, um die Anlage zu errichten.

Lang durchdachte und konkrete Pläne sorgten dafür, dass die örtliche Topographie bei jedem Schritt berücksichtigt wurde. Manches Cottage hat einen unverwechselbaren Charakter, beispielsweise mit Felsblöcken, die im Innenbereich verarbeitet wurden. Die Mitte mancher Villen-Balkone bilden große Bäume.

Die internen Vorgaben des Tongsai Bay untersagen Mitarbeitern Bäume zu fällen. Zudem sind alle Tiere zu schützen.

Verstorbene Tiere, die auf dem Grundstück des Resorts gefunden werden, werden zur Autopsie zu einem nahgelegenen Tierarzt gebracht, um sicherzustellen, dass das Tier, ohne jegliche Fremdeinwirkung durch den Betrieb des Hotels, auf natürlichem Weg gestorben ist.

Im Juli 2012 wird die Animal & Nature Protection Group zum Schutz der Tiere und der Natur durch das Tongsai Bay gegründet. Dank des großartigen Einsatzes vieler Tongsai-Mitarbeiter konnten auf einem benachbarten Grundstück 130 Bäume gepflanzt werden. Wöchentlich kümmert sich das Garten Team um die Pflege des Grundstücks.

Das Tongsai Bay hat einige Bäume entfernt (umgepflanzt), welche vor den Terrassen und Pools standen, natürlich ohne sie zu töten. Die Bäume wurden danach auf Grund des Hotels umgeplanzt.

  • Verwendung von Wassersparamaturen
  • Behandlung des Wasser in der Toilettenzisterne, um den Wasserverbrauch der Spülung zu reduzieren.
  • Unterstützung des Personal zur Reduzierung des Wasserverbrauchs
  • Abwasser der Gästezimmer, Küche, Wäscherei, Büro wird gesammelt und behandelt
  • Gebrauch von Schmutzwasser für den Garten und zur Wasserspülung in den Mitarbeiterwohungen

Müllentsorgung

  • Müll wird in unterschiedliche Kategorien getrennt (Metall, Glas, Papier, Plastik, Sondermüll etc.). Übrig gebliebene Lebensmittel, Blätter und Äste werden in den Bio-Garten gebracht und dort zu Düngemittel verarbeitet. Abfälle werden reduziert und dabei wiederverwertbare Materialien produziert.
  • Chemikalien werden reduziert eingesetzt und durch umweltfreundliche Stoffe ersetzt. So enthält beispielsweise das Putzmittel für das Badezimmer und den Toilettenbereich eine Lösung, die aus der Schale von Früchten gewonnen wird. Gärt diese Lösung mit EM (effektiver Mikro-Organismus), so können biologisch abbaubare Plastiktaschen, Strohhalme sowie Badutensilien hergestellt werden.
  • Strohhalme aus Zitronengrasstroh als  Ersatz für Plastikstrohhalme.  Keinem Plastik im  Hotel erlaubt.
    Gefahrgüter werden in eine lizenzierte Industriemüllbeseitigungsanlage gebracht.

Energie und Wasser

  • Hinweisschilder in den Zimmern, welche die Gäste zum Energiesparen auffordern
  • Der Wasser-Heizungstank greift beim Erhitzen des Wassers auf das Kondenswasser zurück, das durch die Klimaanlage abgesondert wird
  • Gebrauchtes Wasser landet in einem septischen Tank und wird dort mit einer EM Lösung (effektive Mikro-Organismus Lösung) gereinigt
  • Anschließend wird dieses Wasser zum Gießen der Pflanzen des Resorts verwendet
  • Eierschalen werden zu Tapete verarbeitet
  • Housekeeping ist angehalten die Klimatisierung auszuschalten, es sei denn der Gast verlangt es.
  • Energieeffiziente Geräte und Glühbirnen
  • Unterstützung des Personals den Energieverbrauch zu reduzieren

 

 

 

 

Authentizität und soziale Verantwortung

  • Soziale Verantwortung (Cooperative Social Responsibility)
  • Interaktion, Unterstützung und Wissensvermittlung an Kinder aus der Umgebung
  • Müllentsorgung: Vermittlung der Kenntnisse und Bewusstsein schaffen an der Ban Plai Lam Schule
  • Wissen über die Bäume im Resort sowie über das Pflanzen neuer Bäume ausbauen
  • Trainings geben zum Thema „Energie sparen“ für Menschen aus der Umgebung
  • Vermittlung der richtigen Mülltrennung auf spielerische Art
  • Die Tongsai-Mitarbeiter stammen aus der Umgebung
  • Es werden örtliche Spezialitäten angeboten
  • Das Resort hat einen Bio-Garten
  • Mitarbeit bei der  Choengmon Conservation Group einer lokalen Gruppe von 16 Hotels zum Schutz der  Umwelt.

Zurückgeben

  • Soziale Verantwortung (Cooperative Social Responsibility)
  • Einen sozialen Beitrag leisten
  • Spenden zum Bau einer Schulkantine sowie einer Feuerwache
  • Bereitstellung von Massagen im örtlichen Krankenhaus
  • Übernahme von Reinigungsarbeiten in der Gemeinde
  • Unterstützung des autofreien Tags auf Samui
  • Pflege des Bio-Gartens

Architektur

  • Das Tongsai Bay hat den Holzboden, der  Sonne und Regen ausgesetzt war, durch Beton und große Steinziegel ersetzt. Das reduziert die Abnutzung des Holzes und der Holzstruktur unterhalb, welche hin und wieder ausgewechselt werden muss.
  • Holz wird gebraucht, es ist jedoch schwierig herauszufinden, wo das Holz herkommt.
  • Das Hotel wurde gebaut ohne viel in die Natur einzugreifen, man hat es vermieden Bäume zu fällen und viel in die Natur einzugreifen und so setzt sich diese Philosophie bis heute fort.
  • Weiterbildung des Personals durch soziale und Nachhaltigkeit (ESS) Verfahren einschließlich des Besuchs des organischen Gartens und Kommunikation des ESS-Verfahrens als Auffrischung durch Kanäle, wie Schwarzes Brett, Nachrichten etc.
  • Förderung des Umweltbewusstsein des Personal durch Mülltrennungsschulung. Ds Personal aus allen Abteilungen nimmt an dem Programm teil, dabei geht es um die Vermeidung von Müll.
  • Förderung der Zusammenarbeit mit dem Gast, um weniger Ressourcen zu verbrauchen und die lokale Umwelt gemeinsam zu schützen
  • Innerbetriebliche Tätigkeiten für das Personal, z.B. Tongsai Noi Strandreinigung.
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten, um Plastik zu vermeiden.