Creativhotel Luise schon ab 79 Die tatsächliche Rate kann entsprechend der Saison und Verfügbarkeit abweichen.
Buchen

Creativhotel Luise

Sophienstr. 10

Franken

Erlangen 91052, Deutschland

Website
„Wir sind stolz darauf, dass wir seit 2015 die Auszeichnung ‚Klimapositives Hotel‘ tragen.“ Ben Förtsch

Beschreibung

Das Creativhotel Luise im Herzen von Erlangen überrascht und verwöhnt seine Gäste seit drei Generationen. 2010 wurde es als erstes klimaneutrales Hotel in Franken, 2015 als erstes klimapositives Hotel Europas zertifiziert. Das Creativhotel Luise gehört zu den umweltfreundlichsten Stadthotels in Deutschland.

Weiterlesen

Highlights

  • Ruhige und zentrale Lage in der Innenstadt
  • Zimmer mit Ökopass
  • Kostenfreier Zimmerservice für Rollstuhlfahrer
  • Wellnessbereich
  • Bio-Vital-Frühstück
  • „Nachwachsende Hotelzimmer“
Green Pearls® Score von Creativhotel Luise

Umweltschutz

Lokale/Authentische Erfahrung

Soziales Engagement

Kulturelles Engagement

Garten Creativhotel Luise Erlangen

Über Green Pearls® buchen – Vorteile genießen

Sichern Sie sich jetzt Ihr exklusives Green Pearls® Angebot:
Geben Sie bei Ihrer Buchung im Creativhotel Luise den Code „Green Pearls“ an, genießen Sie einen Willkommens-Prosecco aus biologischem Anbau und nehmen Sie neben einem Überraschungsgeschenk auch eine kleine umwelt- und geschäftsfreundliche Badeente mit nach Hause.

Zimmer & Ausstattung

95 Zimmer:

  • 55 Einzelzimmer
  • 3 Doppelzimmer
  • 8 Fengshui Zimmer (EZ oder DZ)
  • 27 Junior Suiten (EZ, DZ oder Dreibettzimmer)
  • 2 Suiten (EZ, DZ, Dreibett- oder Vierbettzimmer)
  • Davon sind 3 Einzelzimmer, 2 Doppelzimmer und eine Junior Suite „nachwachsende Hotelzimmer“, die auf Basis des Cradle to Cradle® Prinzips konzipiert wurden.

Ausstattung:

  • WLAN
  • Spa/Wellness

Weiterlesen

Creativhotel Luise, Strom

Die „grüne“ Geschichte

Als Klaus Förtsch Ende der 80er Jahre den Hotelbetrieb in Franken von seinen Eltern übernahm und anfing, die bis heute währende grüne Philosophie des Creativhotel Luise umzusetzen, waren Bezeichnungen wie „Grüner Spinner“ noch harmlos.

1956 in Erlangen gegründet, kristallisierte sich das Creativhotel Luise zu einem Vorreiter der nachhaltigen Hotellerie heraus. Heute wird das Haus in der dritten Generation von Ben Förtsch geführt, der die Einflüsse der verschiedenen Generationen vereinigt und die grüne Tradition des Hotels täglich weiterentwickelt.

Weiterlesen

Grafik: Nachhaltigkeit

Für eine höhere Auflösung einfach hier klicken.

 

Grüne Initiativen

  • CO2-Fußabdruck
  • Energieverbrauch
  • Müllmanagement
  • Öko-Pass
  • Soziale Verantwortung
  • Lebensmittel
  • Das nachwachsende Hotelzimmer

CO2-Fußabdruck

  • Im Juni 2015 wurde das Hotel von Viabono, der unabhängigen Fachorganisation für Nachhaltigkeitszertifizierungen in Deutschland, dank seines positiven C02-Fußabdrucks zu Europas erstem klimapositiven Hotel zertifiziert.
  • Das Creativhotel Luise gehörte außerdem zu den ersten klimaneutralen Hotels in Deutschland.
  • Pro Übernachtung fallen nur 10,24 kg CO2 an. Das entspricht der hervorragenden Klima-Effizienzklasse A.
  • Viabono ist Zertifizierer des CO2-Fußabdrucks, der für das Creativhotel Luise jährlich auf Grundlage der anfallenden CO2-Emissionen im Hotelbetrieb neu berechnet wird.
  • Die durchschnittliche Emissionslast eines Hotels in der Kategorie 3 Sterne beträgt 35 kg CO2 pro Übernachtung und liegt damit sehr viel höher als im Creativhotel Luise in Franken.

Energieverbrauch

  • Solaranlage zur Wärmegewinnung für Wasser und Heizung, ansonsten Nutzung energieeffizienter Fernwärme der Erlanger Stadtwerke
  • Ausschließlich Bezug von Ökostrom aus Wasserkraftwerken
  • Unterstützung des Solarmobil Verein Erlangen e.V. und Teilhaber der gegenüber des Hotels gelegenen Solartankstelle
  • Aufladestation für Elektroautos und ein „hoteleigenes“ Elektroauto
  • Car-Sharing-Auto für Hotelgäste

Müllmanagement

Es wird auf Großpackungen zurückgegriffen, um unnötigen Müll zu vermeiden.

Öko-Pass

Der Familie Förtsch geht es bei ihren ökologischen und nachhaltigen Bemühungen nicht nur um die Natur, sondern auch um das Wohlbefinden der Gäste. Deshalb verwendet das Creativhotel nur hochwertige und umweltverträgliche Materialien.

  • Möbel aus heimischem Vollholz
  • Lebende Pflanzen verbessern das Zimmerklima.
  • Geschirmte Elektroleitungen vermeiden zusätzlichen Elektrosmog.
  • Tapeten aus Recyclingpapier und mit Bienenwachs geglättet
  • Alle Farben, Lacke und Kleber sind biologisch und lösungsmittelfrei.
  • Schadstofffreie Teppichböden ohne Schaumrücken
  • Korklinoleum
  • Toilettenspülung mit Regenwasser
  • Duschwasser wird von einer Solaranlage erwärmt
  • Körperfreundliche Naturmatratzen mit Schurwollauflage und metallfreien Lattenrosten

Soziale Verantwortung

  • Unterstützung von Umweltschutzprojekten
  • Aktive Einbindung aller Mitarbeiter
  • Förderung lokaler, sozialer und kultureller Projekte
  • Ausrangierte Möbel und Elektronik werden verschenkt, beispielsweise an Studenten oder Flutopfer.
  • Freiwillige Verpflichtung zur Charta der Vielfalt
  • Enger und direkter Kontakt mit kleinen und mittelständischen Unternehmen
  • Soziale Verantwortung gegenüber Lieferanten
  • Generationen übergreifendes Team

Lebensmittel

Bio-Vital-Frühstück: Sämtliche Produkte für das Frühstück stammen aus biologischem und regionalem Anbau.

Das nachwachsende Hotelzimmer

Das „nachwachsende Hotelzimmer“ des Creativhotel Luise zeigt einen Weg auf, wie ein nachhaltiger und ressourcenschonender Tourismus, sowohl in der Einrichtung als auch im Betrieb von Hotelzimmern, möglich ist, ohne den Geldbeutel der Kunden über die Maße zu belasten.

Wer langfristig dem Klimawandel entgegenwirken will, muss das Gesamtbild betrachten. Genau das ist die Idee hinter dem nachwachsenden Hotelzimmer.

Abriss, Umbau, Ressourcennutzung und Recycling wurden und werden nach dem Cradle to Cradle® Prinzip betrachtet und so nachhaltig wie möglich umgesetzt – ohne dabei den Komfortanspruch des Gasts aus den Augen zu verlieren.

Das Konzept des „nachhaltigen Hotelzimmers“ ist auf jedes Hotel oder jede Pension ebenso skalierbar, wie auch auf private Wohnräume. Cradle to Cradle® ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise der verwendeten Ressourcen von Anfang bis zum Ende.

  • Duschtechnologie der NASA, die 90% Wasser und 80% Energie einspart
  • Holzschonende Decken aus Stroh verzichten auf formaldehydhaltigen Kleber.
  • 100% wiederverwertbare Teppichfliesen aus Fischernetzen sind langlebig und schalldämmend.
  • Weil seine Herstellung viel Energie fordert, wurde Metall durch Holz ersetzt.
  • Schrauben werden reduziert oder von Steckverbindungen und umweltschonendem Kleber abgelöst.

Zertifizierungen

  • Zertifikate

Zertifikate